Stumm

Ein animierter dokumentarischer Kurzfilm | Regie, Montage: Anna Theil

Ein kurzes Nachdenken über die Macht des Schweigens.

In dem Film geht es im weitesten Sinne um Familiengeheimnisse, das daraus resultierende Schweigen und die zentrale Frage, ob manche Dinge lieber dort verborgen bleiben wo sie sind oder ob es Sinn macht, sie aufzudecken.

8 min.| D2020